Kwibuka 21

P1070617 P1070613 P1070535 P1080476

Hier in Ruanda gibt es ein Wort, welches das ganze Land verbindet. Das sowohl in der modernen Hauptstadt als auch in den traditionellsten Dörfern, sowohl in den reichsten als auch den ärmsten Gegenden anzufinden ist. Sei es vor einer Kirche, Regierungsgebäuden, am Ortseingang, ja sogar vorm Supermarkt.

Es heißt „Kwibuka“ und frei übersetzt so viel wie „Erinnert euch!“ Überall im Land stößt man auf Plakate mit dieser Aufschrift, oft in Kombination mit der 21 und 3 Wörtern: „Remember – Unite – Renew“

Remember

Erinnert wird dabei an die schrecklichen Ereignisse vor 21 Jahren, als im Völkermord an der Tutsi-Minderheit in nur 100 Tagen 800.000 Menschen auf bestialischste Weise ermordet wurden, mit Macheten, Knüppeln, Gewehren, von Nachbarn, Freunden, sogar von den nächsten Verwandten.

Die über 300 Gedenkstätten des Landes geben Zeugnis von der Grausamkeit dieser Tage und halten die Erinnerung an den Genozid wach.

Doch „Kwibuka 21“  ist nicht nur ein Blink in die Vergangenheit, sondern auch ein Ausblick in Gegenwart und Zukunft, ein Programm für den Aufbau des Landes nach diesen düsteren Zeiten.

Unite

(Ver-) einigt euch ist wohl die schwierigste und wichtigste Aufgabe für die Zukunft nach der scheinbar unüberbrückbaren Kluft zwischen den Volksgruppen des Landes.

Renew

Damit verbunden ist auch der Aufruf zur Erneuerung, nach dem Motto: Baut ein neues Ruanda!

Hier sind die Fortschritte, vor allem natürlich in Kigali, unübersehbar. Viele Ruander sind zurecht sehr stolz auf das, was ihr Land seit 21 Jahren geleistet und was es alles erreicht hat.

Ruanda ist es auf jeden Fall zu wünschen, dass all diese Erfolgsgeschichten weiter Bestand haben, und die Vision kein Traum bleibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s